Kinder laufen am Schulgang

Bewegte Schule - Schule in Bewegung bringen

Schule in Bewegung zu bringen heißt für uns, Schule zu verändern durch eine kind-, lehr- und lerngerechte Rhythmisierung des Unterrichts, durch bewegendes und bewegtes Lernen, durch bewegte Pausen, durch bewegende, beteiligende und damit gesundheits-fördernde Organisationsstrukturen, durch Öffnung der Schule nach außen, durch vernetztes Denken.

Gütesiegelvergabe verschoben

Nachdem wegen der Corona-Krise derzeit kein geregelter Unterricht in den Schulgebäuden erfolgt, ist die Gütesiegelvergabe derzeit ausgesetzt. Die angekündigten Termine für Burgenland und Vorarlberg sind abgesagt bzw. auf Herbst verschoben.

Terminübersicht

Bewegungsideen

Lernen ist nicht nur in der Schule, sondern auch zu Hause anstrengend und erfordert immer wieder kurze Pausen - am besten mit Bewegung! Hier gibt es zahlreiche Übung zu verschiedenen Themenfeldern wie Entspannung, Aktivierung, Kraft, Ausdauer, …

Zu den Bewegungsideen

Handlungsfelder Bewegte Schule

Videos zum Thema Bewegung in der Schule

Wie sieht die Schule von morgen aus? Architekt Michael Zinner im Gespräch

"Früher haben Schulgebäude Kinder und auch Lehrende verschluckt in einzelne Zimmerchen und in der Pause haben alle die Gänge gestürmt ... Jetzt werden Schulgebäude atmungsaktiver", so Architekt Michael Zinner über die aktuelle Situation im Schulum- bzw. Schulneubau. Für ihn geht die architektonische Veränderung einher mit der Änderung des Lernens.

Bewegte Pause - ein Blick in die Praxis

Für die Volksschule Hohenzell ist die Bewegte Pause bereits Alltag. Kinder haben hier die Möglichkeit, in der unterrichtsfreien Zeit drinnen und draußen zu bewegen, sich aber sich auch in "Relaxzonen" mit einem guten Buch zu entspannen. Ein gutes Beispiel, wie schön Bewegung in der Schule sein kann!

Lernräume brauchen Raum für Bewegung

Die Gestaltung von Räumen hat nachweislich Auswirkungen auf körperliche, geistige, soziale und emotionale Entwicklungsprozesse von Heranwachsenden. Lernräume, die Bewegung in den Fokus stellen, haben einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden, das Verhalten, die Leistung und den Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern. Die BAG setzt sich für eine "bewegende" Lernraumgestaltung ein.